Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Dr. phil. Katharina Wehking, M. A. (Vertretungsprofessur)

Fachbereich 3: Erziehungs- und Kulturwissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaften
Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Katharinenstr. 24
49078 Osnabrück

Raum: 26/105
Telefon: +49 541 969 6350
E-Mail: katharina.wehking@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten: Nach vorheriger Anmeldung über Stud.IP

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2024

[BIII.1 ]Einführung in die empirische Sozialforschung.

[MIII.2 ]Berufs- und wirtschaftspädagogisches Forschungsseminar (Gruppe A).

[MIII.2 ]Berufs- und wirtschaftspädagogisches Forschungsseminar (Gruppe B).

Wintersemester 2023/24

[BIII.2 ]: Seminar zur Berufsbildungsforschung (Gruppe A).

[BIII.3]: Berufs- und Wirtschaftspädagogische Profilierung (Gruppe A).

[M-KOL ]Kolloquium für Abschlussarbeiten in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik [AG Bals/Grunau/Wehking].

[MIII.2 ]Berufs- und wirtschaftspädagogisches Forschungsseminar (Gruppe A).

[MIII.2 ]Berufs- und wirtschaftspädagogisches Forschungsseminar (Gruppe B).

Lebenslauf

Wissenschaftliche Tätigkeiten:
  • Seit 10/2023 Professurvertretung im Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Osnabrück
  • 04/2014 - 09/2023 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Osnabrück, Institut für Erziehungswissenschaft, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik
  • 07/2015 - 12/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Perspektive Lehramt als neue Chance – PLan C“. Leibniz Universität Hannover, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IfBE).
Akademischer Werdegang:
  • 10/2014 - 10/2019 Promotion am Institut für Erziehungswissenschaft, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Osnabrück. Thema der Dissertation: Berufswahl unter den Bedingungen von Fluchtmigration 
  • 10/2010 - 05/2013 Masterstudium: Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien, Universität Osnabrück; Thema der Masterarbeit: Hochqualifizierte Migrantinnen in Führungspositionen - Karriere eine Frage des Geschlechts oder der Herkunft?
  • 10/2009 - 01/2010 Auslandssemester im Rahmen des Bachelorstudiums an der Yeditepe Universität, Istanbul, Türkei
  • 10/2007 - 09/2010 Bachelorstudium: Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück; Thema der Bachelorarbeit: Migranten in Deutschland: Integration durch Sprache – Sprache durch Integration? Eine kritische Reflexion des Instruments der Integrationskurse der Bundesregierung

Forschungsschwerpunkte

  • Interdisziplinärer Zugang zu Migrations- und Fluchtforschung
  • Ungleichheits- und Diversitätsforschung; insbesondere Bildungsbeteiligung und Bildungsbenachteiligung im Berufs- und Hochschulbildungssystem
  • Berufsbildung im Kontext von Migration und Flucht
  • Berufswahl- und Übergangsforschung

Publikationen

Wehking, Katharina (2023): Educational inclusion or inequality? Opportunities and barriers for refugees with a temporary suspension of deportation for the purpose of training in the German vocational education and training system. In: Journal of Education and Work, Volume 36, Issue 6, S. 426-445. DOI: https://doi.org/10.1080/13639080.2023.2255155

Wehking, Katharina (2022): »Maler, Tischler oder Elektronik alles für die Jungen«: Zur Rolle von Geschlecht im Berufswahlprozess geflüchteter Frauen. In: Z'Flucht. Zeitschrift für Flucht- und Flüchtlingsforschung. Heft 1/2022. S. 34-68. DOI: https://doi.org/10.5771/2509-9485-2022-1-34.

Wehking, Katharina (2022): Der Zwang zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss – Die Ausbildungsduldung als ambivalenter Rechtsstatus bei Geflüchteten in unsicheren Aufenthaltssituationen. In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 42, 1-28. Online: https://www.bwpat.de/ausgabe42/wehking_bwpat42.pdf

Lotze, Miriam; Wehking, Katharina (2021) (Hrsg.): Diversität, Partizipation und Benachteiligung im Hochschulsystem Chancen und Barrieren für traditionelle und nicht-traditionelle Studierende Opladen: Barbara Budrich Verlag. 

Lotze, Miriam; Wehking, Katharina (2021): Diversität, Partizipation und Benachteiligung im Hochschulsystem – eine empirische und terminologische Situationsbestimmung zu traditionellen und nicht-traditionellen Studierenden an deutschen Hochschulen. In: Lotze, Miriam; Wehking, Katharina (2021) (Hrsg.): Diversität, Partizipation und Benachteiligung im Hochschulsystem. Chancen und Barrieren für traditionelle und nicht-traditionelle Studierende Opladen: Barbara Budrich Verlag. 

Lotze, Miriam; Wehking, Katharina (Hrsg.) (2021): Wie heterogen ist die Osnabrücker Studierendenschaft? Eine Handreichung zum Projekt „Mein Weg – Mein Studium“ der Universität und Hochschule Osnabrück. Open Access. https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-202103304209.

Burfeind, Miriam; Lotze, Miriam; Wehking, Katharina (2021): Der Sense of Belonging von Studierenden im Studiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen. In: Grunau, Janika; Jenert, Tobias (Hrsg.): Sonderheft der Online-Zeitschrift bwp@ Spezial 18 zum Thema: Studierende der Berufs- und Wirtschaftspädagogik: (Un-)Bekannte Wesen? Online: https://www.bwpat.de/spezial18/burfeind_etal_spezial18.pdf.

Wehking, Katharina (2020): Geflüchtete Jugendliche zwischen subjektiven Bildungsorientierungen und gesellschaftlich begrenzten Berufsoptionen. In: Hermes, Michael; Lotze, Miriam (Hrsg.): Bildungsorientierungen. Theoretische Reflexionen und empirische Erkundungen. Wiesbaden: VS Verlag. S. 163-185.

Wehking, Katharina (2020): Berufswahl und Fluchtmigration. Berufspragmatismus geflüchteter Jugendlicher in Berufsvorbereitungsklassen. In der Reihe: Diehm, Isabell; Panagiotopoulou, Julie Argyro; Rosen, Lisa; Stošić, Patricia (Hrsg.): Inklusion und Bildung in Migrationsgesellschaften. Wiesbaden: Springer VS.

Tessmer, Elisa; Wehking, Katharina (2019): SPRINT(-DUAL) – Chance oder Zwischenstation in die Chancenlosigkeit? Perspektiven pädagogischer Fachkräfte zur Sprach- und Berufsbildung junger Geflüchteter. In: Sprache im Beruf. Heft 2/2019. Franz Steiner Verlag. S. 207-225. DOI: https://doi.org/10.25162/sprib-2019-0012 

Gillen, Julia; Wasserschleger, Anna; Wehking, Katharina; Beinke, Kristina (2018): Zwischen Ingenieurstudium und Lehramtsoption – Wann und warum entscheiden sich Studierende für den „PLan C“? In: Journal of Technical Education (JOTED). Band 6, 2018, Heft 2 (Sonderausgabe). S. 25-38. Online : http://www.journal-of-technical-education.de/index.php/joted/article/view/128.

Wehking, Katharina (2017): Studierende mit Migrationshintergrund an deutschen Hochschulen: Welche Bedeutung hat die soziale und ethnische Herkunft in der Hochschulbildung? In: Grunau, Janika; Buse, Miriam (Hrsg.): Wege ins Studium für First Generation Students. Theoretisch-konzeptionelle Bezüge und projektspezifische Erfahrungen. Paderborn: Eusl. S. 51-68.

Wasserschleger, Anna; Wehking, Katharina (2017): Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in den Mangelfachrichtungen Elektro- und Metalltechnik - Ergebnisse aus dem Verbundprojekt „PLan C“. In: Becker, Matthias; Dittmann, Christian; Gillen, Julia; Hiestand, Stefanie; Meyer, Rita (Hrsg.): Einheit und Differenz in den gewerblich-technischen Wissenschaften. Berufspädagogik, Fachdidaktik und Fachwissenschaften. Berlin: LIT Verlag. S.387-405.

Wehking, Katharina; Wasserschleger, Anna; Beinke, Kristina (2016): Perspektive Lehramt als neue Chance: Von den Ingenieurwissenschaften in das Berufsschullehramt? Ergebnisse einer qualitativen Befragung unter Studierenden und Expert*innen. In: Die berufsbildende Schule (BbSCH) 68 (2016). S. 351-357.

Bals, Thomas; Beinke, Kristina; Gillen, Julia; Wehking, Katharina (2016): PLan C: Begleitete Matchingprozesse: Passung von Person und Beruf bei Studienumsteigern/innen. In: Bals, Thomas; Diettrich, Andreas; Eckert, Manfred; Kaiser, Franz (Hrsg.): Diversität im Zugang zum Lehramt an berufsbildenden Schulen – Vielfalt als Chance? Eusl Verlag: Paderborn.

Heller, Patricia; Grunau, Janika; Wehking, Katharina (2015): Das Konzept „Beruf“ ins Ausland transferieren? Eine kritische Perspektive auf den deutschen Berufsbildungsexport. In: bwp@ Ausgabe Nr. 29 | Dezember 2015, hrsg. von Fischer, Martin; Büchter, Karin & Unger, Tim. Online: http://www.bwpat.de/ausgabe29/heller_etal_bwpat29.pdf

Duscha, Katharina (2014): Hochqualifizierte Migrantinnen in Führungspositionen: Karriere - eine Frage des Geschlechts oder der Herkunft? Saarbrücken: Akademikerverlag.

 

Weitere Veröffentlichungen, Gespräche als Fachexpertin und erhaltene Rezensionen

Wehking, Katharina (2023): Qualitative Interviewdaten des DFG Projekts: Auswirkungen der Ausbildungsduldung auf die Bildungsintegration geflüchteter Jugendlicher, https://doi.org/10.26249/FK2/AMWVWU, osnaData, V1

Christ, Alexander (2021):  Berufspragmatismus junger Geflüchteter. Rezension zu: Wehking, Katharina (2020): Berufswahl und Fluchtmigration Berufspragmatismus geflüchteter Jugendlicher in Berufsvorbereitungsklassen. Wiesbaden: Springer VS. In: BWP 1/2021. https://www.bwp-zeitschrift.de/dienst/publikationen/de/17048. 

Im Gespräch mit Carl Escher (2020) für den Newsletter Nr. 13 der Zentralen Beratungsstelle Ausländer*innen undFachkräftesicherung (ZBS-AuF II) des Caritasverbands für die Diözese Osnabrück e.V.  https://www.zbs-auf.info/interview-mit-dr-katharina-wehking-wir-muessen-die-berufswahlmoeglichkeiten-von-jungen-gefluechteten-staerken/

Im Gespräch Carsten Janke (2017): „Mehr Studierende mit ‚Migrationshintergrund‘" (vom 31.08.2017). https://mediendienst-integration.de/artikel/mehr-studierende-mit-migrationshintergrund.html.